Durch Bindung von Mineralstoffen und Spurenelementen an PCA (Pidolsäure, Pyroglutaminsäure) entsteht ein innovatives und hoch-bioverfügbares Molekül, das sog. Pidolat.

PCA ist ein natürliches und physiologisches Derivat, das an zahlreichen biologischen Mechanismen beteiligt ist. Es ist ein sehr wichtiger physiologischer Botenstoff im Körper und ist z.B. am Citratzyklus und auch am ỿ- Glutamin Zyklus beteiligt. PCA verfügt über eine Carboxygruppe, die die Bildung von Salzen hauptsächlich aus Mineralstoffen ermöglicht. Das niedrige Molekulargewicht von PCA bewirkt, dass im Vergleich zu anderen gebräuchlichen Derivaten wie z.B. Gluconaten oder Orotaten ein höheres Level an Mineralstoffen erreicht werden kann.

Wir bieten die folgenden Mineralstoffe als Pidolat:

C10H12N2O6Ca
Calcium Pidolat

Calciumgehalt: 13,5 %
Löslichkeit bei 20°C: 24 %

C10H12N2O6Mg
Magnesium Pidolat

Magnesiumgehalt: 8,5 %
Löslichkeit bei 20°C: > 60 %

C10H12N2O6Mn
Mangan Pidolat

Mangangehalt: 17,6 %
Löslichkeit bei 20°C: 31 %

C10H12N2O6Fe
Eisen Pidolat

Eisengehalt: 17,6 %
Löslichkeit bei 20°C: 55 %

C10H12N2O6Zn
Zink Pidolat

Zinkgehalt: 20,3 %
Löslichkeit bei 20°C: 17 %

Haben Sie Fragen zu diesen interessanten Produkten?

Wünschen Sie weitere Informationen?
Unser Team der Nutritional & Health Supplements hilft Ihnen gern.

Zurück