Nach der Pandemie-bedingten Pause öffnete die Ceramitec im Juni 2022 endlich wieder ihre Tore. Eine erfolgreiche Messe, die auch in diesem Jahr einiges zu den News und Trends aus der Welt der Keramik zu bieten hatte.

Im Bereich der Präzisionskeramik setzt sich der Trend zum 3D-Druck weiter fort, denn hier spielt dieser seine Vorteile klar aus: Er bietet innovative Formen und Möglichkeiten, ohne dabei spezielles Werkzeug oder Maschinen für die Herstellung zu benötigen. Auch feine und filigrane Formen lassen sich mit Hilfe des 3D-Drucks realisieren. Eine schnelle und sparsame Produktion auch bereits von kleinen Auflagen ist möglich. Die Produkte zeichnen sich durch eine hohe Temperaturbeständigkeit bei gleichzeitig hoher Härte aus.

Aus dem Bereich der traditionellen technischen Keramik, wie der Isolierung von Bauteilen und Kabeln gab es viel Neues zu sehen. Und natürlich durfte der klassische Schmelztiegel (Crucible) für die Metallverarbeitung nicht fehlen. Keramikbeschichtungen begegnen uns auch im täglichen Leben überall dort, wo es um gute thermische Leitfähigkeit geht.

Alle Anwendungen haben eins gemeinsam: Sie enthalten Magnesiumoxid oder Magnesiumcarbonat in ihren Rezepturen. Denn dadurch erhalten sie entscheidende produktverbessernde Eigenschaften. Mit Hilfe von Magnesiumoxid lassen sich Isolationsfähigkeit, Wärmeleitfähigkeit, Temperaturbeständigkeit und Produkthärte optimieren. Gleichzeitig helfen Magnesiumverbindungen während des Produktionsprozesses dabei, vorhandene Ressourcen noch effizienter zu nutzen und Energie einzusparen.

Vorteile von Magnesiumoxiden in Keramik:

  • Gutes elektrisches Isolationsvermögen
  • Gute thermische Leitfähigkeit
  • Hohe Hitzebeständigkeit
  • Hohe Härte
  • Energieeinsparung
  • Nur geringe Unreinheiten im Rohstoff

Aus unserem Portfolio bieten wir Ihnen eine große Reihe von Magnesiumoxiden und Magnesiumcarbonaten speziell für den Einsatz in der Keramikindustrie an. Ob für die traditionelle Keramikindustrie, den 3D-Druck oder für Fritten in der Emailleherstellung. Wir bieten Ihnen natürliche Qualitäten sowie synthetisch gewonnene Rohstoffe. Gemeinsam mit Ihnen ermitteln wir die für Ihren Bedarf optimale Qualität. Dabei passen wir Korngröße, Gehalt, Reinheit und Fließverhalten an Ihren Bedarf an. Profitieren Sie in Ihren Komponenten von den MAGNESIA Rohstoffen, um konstant hochwertige Endprodukte zu erzielen.

MAGNESIA KERAMIK-QUALITÄTEN:

Magnesiumcarbonat, leicht, zur Herstellung von Fritten

Magnesiumoxid, synthetisch

Magnesiumoxid, kaustisch gebrannt (CCM)

Magnesiumoxid, Sinterqualität (DBM)

Schmelzmagnesiumoxid

Jetzt Kontakt aufnehmen

Christian Block und das Technical MAGNESIA-Team unterstützen Sie mit Fachwissen und finden maßgeschneiderte Lösungen für Ihre Produktidee, Fragen Sie auch nach ausfühlichen Spezifikationen, Sicherheitsdatenblätter sowie Muster.

Christian Block

Sales Director
Technical MAGNESIA

Phone: 
+49 4131 87 10-43

Jetzt E-Mail senden

Franziska Kuhlmann

Sales Manager
Technical MAGNESIA

Phone: 
+49 4131 8710-65

Jetzt E-Mail senden

Kerstin Fedders

Sales Manager
Technical MAGNESIA

Phone: 
+49 4131 8710-34

Jetzt E-Mail senden

Zurück