CALCIUM UND VITAMIN K2

Ein beinhartes Team

Ab dem 30. Leben­s­jahr nimmt die Knochen­dichte wieder ab. Das Risiko für Frak­turen steigt. Osteo­porose gehört zu den alters­be­d­ingten Erkrankun­gen und ist weit ver­bre­it­et in unser­er Gesellschaft. Beson­ders betrof­fen sind dabei Frauen nach der Menopause. Die richtige Auswahl von Min­er­al­salzen und Mikro­nährstof­fen kann den Kör­p­er aktiv unter­stützen und auch im Alter zu ein­er Gesun­der­hal­tung des Skeletts beitragen.

Calcium

Cal­ci­um ist wichtig für den Erhalt nor­maler Knochen. Aber die Gabe von Cal­ci­um allein kann die Knochen­dichte nicht verbessern. Ander­er­seits lässt zu viel Cal­ci­um neben den Knochen auch die Arte­rien verkalken. Für eine opti­male Wirk­samkeit wer­den weit­ere Mikro­nährstoffe wie z.B. Vit­a­min K2 benötigt.

Zudem kommt es auf die Art der Cal­ci­umverbindung an. Es gibt Unter­schiede in der Biover­füg­barkeit der einzel­nen Verbindun­gen. Außer­dem muss die Eig­nung des Cal­ci­um­salzes passend sein für die geplante Anwen­dung des Nahrungsergänzungsmit­tels. Die Pro­duk­te müssen also eine per­fek­te Mis­chung aus phys­i­ol­o­gis­ch­er und tech­nol­o­gis­ch­er Eig­nung sein.

MAGNESIA bietet Ihnen ein span­nen­des Port­fo­lio unter­schiedlich­er organ­is­ch­er oder anor­gan­is­ch­er Cal­ci­umverbindun­gen an. Die Band­bre­ite umfasst lös­liche und unlös­liche Salze sowie ver­schiedene Granulate.

Vitamin K2

Vit­a­min K2 fördert die Auf­nahme von Cal­ci­um in die Knochen über die Aktivierung von bes­timmten Pro­teinen des Knochen­stof­fwech­sels. Zusät­zlich fördert es die Kol­la­gen­pro­duk­tion und macht die Knochen­sub­stanz dadurch flex­i­bler und elastischer.

Vit­a­min K2 hat außer­dem einen pos­i­tiv­en Ein­fluss auf die Gefäßge­sund­heit, ins­beson­dere auf die Gesund­heit des kar­dio­vaskulären Sys­tems. Vit­a­min K2 ver­hin­dert die Ablagerung von durch Nahrungsergänzungsmit­tel sup­ple­men­tiertem Cal­ci­um in den Gefäßen. Die Gefäße bleiben elastisch und die Knochen wer­den gestärkt. Damit Vit­a­min K2 gut in die Endan­wen­dung eingear­beit­et wer­den kann, bietet MAGNESIA das Pro­dukt als Pul­ver und Öl in zwei unter­schiedlichen Dosierun­gen von 2.000 ppm und 10.000 ppm an.

Lassen Sie uns zum The­ma Knochenge­sund­heit durch per­fekt opti­mierte Nährungsergänzungsmit­tel sprechen. Gern berat­en wir Sie zu der Wahl der richti­gen Cal­ci­umverbindun­gen und stellen Ihnen die wichti­gen Unter­schiede der Vit­a­min K2 Typen genauer vor.

Denken Sie daran: Eine opti­male Ver­sorgung des men­schlichen Kör­pers mit hochbiover­füg­barem Cal­ci­um und Vit­a­min K2 kann sich pos­i­tiv auf das Knochenwach­s­tum auswirken. Und gesunde Knochen bedeuten mehr Freude an Bewe­gung und damit eine hohe Leben­squal­ität im Alter.

Jetzt Kontakt aufnehmen

Chris­t­ian Nega und das Nutri­tion­al & Health Sup­ple­ments-Team unter­stützt Sie mit Fach­wis­sen und find­et maßgeschnei­derte Lösun­gen für Ihre Pro­duk­tidee. Fra­gen Sie auch nach aus­führlichen Spez­i­fika­tio­nen, Sicher­heits­daten­blät­tern sowie Muster.

MAGNESIA-Newsletter abonnieren
und Branchenexperte werden